2016.09 - Landfrauen waren im Taunus unterwegs
 
Die diesjährige Tagesfahrt der Landfrauen Kirchhain führte am 7. Sept. 2016  in den Hessenparkt und auf den Feldberg im Taunus. Frohgelaunt und erwartungsvoll trafen sich 40 Frauen und 2 Männer bei strahlendem Sonnenschein am Busbahnhof in Kirchhain.

Das erste Ziel, das angesteuert wurde, war der Hessenpark. Die Führung, die dort auf uns wartete, stand unter dem Motto „Frauen auf dem Land“. Wir haben dort Wohnhäuser, Stallungen und kleine Handwerksbetriebe besichtigt. Es war für uns alle sehr beeindruckend unter welchen Bedingungen in früheren Jahren gearbeitet, gelebt  und gewohnt wurde. Auch haben wir erfahren, dass dort im Hessenpark alte, zum Teil aussterbende, Haustierrassen gehalten werden. Sehr überrascht waren wir, dass nun auch alte Pflanzen und Getreidesorten z. B. Emmer und Einkorn in Feldgärten angebaut werden.  

Interessant fanden wir auch die Gaststätte aus den fünfziger Jahren. Lebhaft wurde aus dieser Zeit diskutiert und in Erinnerungen geschwelgt.

Nach einem leckeren Mittagessen und einer Pause sind wir auf den Feldberg gefahren. Dort wurde die Greifvogelstation besichtigt. Wir waren von den Falken, Adlern und Eulen sehr beeindruckt. Die Falknerin erklärte uns, dass diese Vögel immer Wildtiere bleiben. Sie akzeptieren nur ihre Betreuer und Pfleger. Streicheln und zu große Nähe von Menschen ist nicht erwünscht und kann mit Blessuren für diese enden.

Bei einer Tasse Kaffee und Kuchen haben wir auch die herrliche Aussicht auf Frankfurt und die Umgebung genossen.
Anschließend wurde die Heimreise angetreten. Frohgelaunt und mit neuen Eindrücken erreichten wir wieder wohlbehalten Kirchhain.

  • IMG_0403
  • IMG_0421
  • IMG_0422
  • P1050922_grosser_feldberg
  • September2016 003
  • September2016 005

Simple Image Gallery Extended

Bilder: Landfrauen Kirchhain