25 Kirchhainer Landfrauen unternahmen kürzlich eine Halbtagesfahrt. Ziele waren Wollmar und Ernsthausen/Burgwald.


In Wollmar wurden wir in der Schreinerei Hofmann vom Chef und dessen Mutter mit einem Glas Sekt herzlich begrüßt. Bei einer Filmvorführung und einem Rundgang durch die Schreinerei stellte Ralf Hofmann uns das Rapido-Schubladen-System „Der Schrank-im Schrank-Trick“ vor. Wir waren begeistert von den tollen Ideen des Schreiners! Ausführliche Informationen unter: www.schreinerei-ralf-hofmann.de

Die Kirche in Wollmar ist auch etwas Besonderes. 1827 wurde die alte Ev. Kirche in Wollmar abgebrochen und 1828 die neue Kirche eingeweiht. Die protestantische Predigtkirche hat in der Form des “amphitheatralischen Quersaals”, wie er hier vorliegt, wohl ihre “reinste Ausprägung” gefunden. Der Kirchhhof hat eine annähernd viereckige Ummauerung.  

Nach einem kurzen Aufenthalt fuhren wir nach Ernsthausen zur Bäckerei Müller. Von Herrn Müller und einem Mitarbeiter wurden wir herzlich begrüßt und durch die Großbäckerei geführt. Sehr interessant! www.baecker-mueller.de  Gruppen sind bei Müller immer herzlich willkommen!